Die Serien im Überblick

Die Serien im Überblick

Mit höchstem Qualitätsanspruch hat KAI es sich zur Aufgabe gemacht, besondere Messer für den täglichen Gebrauch zu fertigen. Aus diesem Anspruch entstanden, finden KAI-Messerserien größten Anklang bei der Kochelite und ambitionierten Hobbyköchen.

Unsere KAI Serien

Die Shun Classic Serie vereint jahrhundertealte, japanische Samurai Schmiedekunst mit modernen und technisch ausgereiften Fertigungsverfahren unserer Zeit. Als Ergebnis präsentiert sich eine überaus hochwertige Damastmesser Serie, die bis ins kleinste Detail ausgereift und konsequent auf beständige Schärfe ausgerichtet wurde. Die Messer sind damit hervorragend für den professionellen Gebrauch geeignet. Schön anzusehen sind die Shun Classic Klingen wegen ihres charakteristischen, seidenmatten Musters des Damaszener-Stahlverbunds aus 32 Lagen. In Kombination mit dem eleganten, schlank zulaufenden Griff aus schwarzem Pakkaholz, ergibt sich ein ästhetisches Gesamtkonzept mit grundlegendem Anspruch an Qualität und Funktion.

Die Shun Classic Klinge

VG MAX Stahl mit einer Härte von 61 (±1) HRC bildet den Kern der gesamten Klinge bis hin zur Schneide. Ummantelt von 32 Lagen Damaszenerstahl erhält das Messer seine unvergleichliche Anatomie mit einer stabilen Klinge, die durch die beiden Komponenten hart und elastisch zugleich ist. Die Shun Classic Klingen besitzen einen beidseitigen Schliff

Der Shun Classic Griff

Der schlanke Griff aus langlebigem Pakkaholz ist in traditionell japanischer Kastanienform gehalten. Hochwertige, dem Holz zugeführte Harze, machen das Material besonders belastbar und feuchtigkeitsresistent. Seine typische Kastanienform sorgt dank einer leichten Kante auf der rechten Seite für einen bequemen und sicheren Halt beim Schneiden. Der durchgängige Erl sorgt für Stabilität und Balance.


Die Shun Premier Tim Mälzer Serie wurde speziell auf die Bedürfnisse und Ansprüche von professionellen Köchen abgestimmt. Mit dieser Premiumserie verbinden sich die hochwertigen Materialeigenschaften der bekannten Shun Classic Serie mit einer komplett neuen, eindrucksvollen Gesamtoptik. Die Klinge ist in drei unterschiedliche Texturen unterteilt: Vom Klingenrücken bis zur Mitte der Klinge wurde eine Hammerschlagoberfläche, bekannt als Tsuchime, eingearbeitet. Dieser Textur folgt eine, für Shun typische, fein mattierte Damaszener Maserung. Abgerundet wird die Klinge durch ihre hochglanzpolierte Präzisionsschneide. Die aufwendig bearbeitete Klinge wurde mit einem mittelbraun, gemasertem Pakkaholzgriff kombiniert. Der besonders harte und strapazierfähige Kernstahl der Klinge sorgt für enorme Schärfe und langhaltende Schnitthaltigkeit.

Die Shun Premier Tim Mälzer Klinge

Der Kern der Shun Premier Klinge besteht aus extrem harten VG Max Stahl und wird von 32 Lagen Damaszenerstahl ummantelt. Diese Kombination verschiedener Stahlsorten macht die Schneide hart und elastisch zugleich. Die beidseitig geschliffene Klinge ist durch ihr geringes Gewicht angenehm in der Handhabung und garantiert einen sauberen und präzisen Schnitt.

Die angewandte Hammerschlagoberfläche - in Japan als Tsuchime bekannt - hat nicht nur ästhetische Gründe, sondern erleichtert, dank der kleinen entstehenden Luftpolster, zusätzlich das Lösen des Schnittguts von der Klinge.

Der Shun Premier Tim Mälzer Griff

Der Griff ist Dank seiner symmetrischen Form sowohl für Links- als auch für Rechtshänder geeignet. Ein durchgehender Erl sorgt für Stabilität und Balance beim Schneiden. Als besonderes Detail wurde das Griffende mit einer Gravur des Tim Mälzer Bullenkopfs versehen, das Markenzeichen des Profi-Kochs.


Die Serie Wasabi Black findet ihren Ursprung in der japanischen Großküche wieder. Durch eine gelungene Kombination aus beständiger Funktionalität und Schärfe, robuster Materialqualität und sachlich reduziertem Design, sind die zahlreichen Klingenformen der Serie für einen unkomplizierten Dauereinsatz konzipiert und überzeugen durch ein beeindruckendes Preis-Leistungsniveau. Den pflegeleichten Umgang verdankt die Serie zuletzt auch dem wasserbeständigen Kunststoffgriff, dessen angenehme Haptik auf den Zusatz von Bambuspuder zurückzuführen ist. Der mattschwarze Griff und die glänzend polierte Edelstahlklinge aus 1K6 Stahl sind nicht gesteckt, sondern der Griff umschließt die Klinge komplett, so dass die Klinge fest mit dem Heft verbunden ist und sich somit auch kein Schmutz einlagern kann.

Die Wasabi Black Klinge

Die polierten Klingen der Wasabi Black Serie sind aus neu entwickeltem, korrosionsbeständigem 6A/​1K6 Stahl mit einem Härtegrad von 56 (±1) HRC gefertigt. Die umfangreiche Serie bietet sowohl beidseitig geschliffene, als auch traditionell japanische Klingenformen mit einseitigem Schliff. Der leicht überwölbte Klingenrücken erlaubt einen sicheren Griff beim Arbeiten, was beispielsweise feine Wiegebewegungen erleichtert.

Der Wasabi Black Griff

Der schwarze Kunststoffgriff ist wasserbeständig und damit besonders robust. Seine ovale oder kastanienförmige Form (je nach Klingengröße variierend) besitzt durch den Zusatz von Bambuspuder eine angenehm natürliche Haptik.


Seki Magoroku Redwood ist eine Kochmesserserie in robuster Edelstahl-Qualität mit typisch japanisch geprägten Merkmalen. Die Serie mit hochglanzpolierter Klinge umfasst sowohl einseitig als auch beidseitig geschliffene Klingen, deren gemeinsamer Nenner auf einer stabilen und ausgewogenen Funktionalität und Schärfe basiert. Der gestalterische Aufbau verbindet eine minimalistische Grundform mit traditionell japanischer Ästhetik. Der Name stammt von der Verwendung des Redwood-Holzes, aus dem der gesteckte Griff gefertigt ist. Dieses Naturholz ist sehr ölhaltig und besonders widerstandsfähig gegenüber Feuchtigkeit.

Die Klingen der Seki Magoroku Redwood Serie

werden aus einem Carbon 1K6 Edelstahl mit Härtegrad 58 (±1) HRC gefertigt. Sowohl die beidseitig als auch einseitig geschliffenen Klingenformen verfügen über eine langanhaltende Schnitthaltigkeit und exzellente Schärfe. Der für japanische Klingenformen traditionell verwendete einseitige Schliff minimiert die Reibung zwischen Schneidgut und Klinge und ermöglicht dadurch besonders präzise Schnitte, wie es zum Beispiel bei der Zubereitung von Sushi erforderlich ist.

Der Seki Magoroku Redwood Griff

Der Griff in der traditionellen Kastanienform besteht aus Naturholz. Dieses fein strukturierte Holz ist leicht und besonders widerstandsfähig. Der zur Klinge hin schmal zulaufende Griff liegt angenehm in der Hand. Griff und Klinge sind gesteckt und fest mittels einer schwarzglänzenden Kunststoffzwinge verbunden.